»Blut ist ein Fluss« auf krimiblog.de



krimiblog.de veröffentlicht unter der Rubrik »Ungelesen, angelesen, quergelesen« jeden Tag einen kurzen Krimitipp auf Twitter bzw. Facebook.
Neulich war unser neuer Titel »Blut ist ein Fluss« von Guido Rohm an der Reihe.

Hier der Text:
»Introducing Tom Torn: Der US-amerikanische Krimikultautor Tom Torn dürfte bei uns bislang unbekannt sein. Sein deutscher Freund und Kollege Guido Rohm könnte das nun mit seinem Roman “Blut ist ein Fluss“ ändern. Der knallhart kurze Roman erzählt nicht nur die Geschichte von Tom, es ist beschreibt auch den Werdegang eines brutalen Serienmörders, basierend auf dem realen Fall von Richard Banner. En passant erzählt es auch viel über den Literaturbetrieb, diesseits und jenseits des großen Teichs. “Vielleicht ist das Verbrechen der größte Wirtschaftszweig der Welt“, heißt es gleich zu Beginn. Nach der Lektüre des Buches dürfte es da keine Zweifel mehr geben. DIE Leseempfehlung des Frühjahrs.«

Eine ausführlichere Rezension auf krimiblog.de folgt.

Im Original ist der Buchtipp hier nachzulesen.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Rezensionen abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s