Archiv des Autors: Seeling Verlag

Ein bisschen Lob

Wenn die Bücher aus dem Programm positiv besprochen werden, ist das natürlich immer schön. Schön ist aber auch, wenn die Rezensenten daneben noch ein paar nette Worte für den Verlag übrig haben. Balsam für die geschundene Verlegerseele! Deshalb hier ein … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentar hinterlassen

Derek Nikitas »Brüche«: Gesammelte Rezensionen im April

Seit einiger Zeit ist unser neuer Roman Brüche« von Derek Nikitas draußen. Im April stieg das Buch auf Platz 5 der KrimiZeit-Bestenliste ein. Was natürlich ein sensationeller Erfolg für das Buch ist. Es folgten eine ganze Reihe großartiger Rezensionen, die … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Rezensionen | Verschlagwortet mit , , | Kommentar hinterlassen

Kleine Verlage in großen Buchhandlungen

Es ist doch immer wieder schön, wenn man sieht, dass auch Kleinverlage in den Großbuchhandlungen vertreten sind. Um so mehr, wenn es der eigene Verlag ist! Und so freut es einen doch jedes Mal, wenn man durch die Bücherreihen der … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , | Kommentar hinterlassen

Über positive Helden und minimalistische Wirklichkeit

Die krimilady hat in ihrem blog das Krimijahr 2011 Revue passieren lassen. In ihrer Rückschau ist zwei Mal der Seeling Verlag vertreten: und zwar mit »Scheiterhaufen« von Derek Nikitas und mit »Blutschneise« von Guido Rohm. Das finden wir natürlich großartig! … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Rezensionen | Verschlagwortet mit , | Kommentar hinterlassen

Der Tod – ein lohnendes Geschäft

Unter dieser Überschrift widmet sich Volker Nies in der Fuldaer Zeitung vom 19.11.2011 dem neuen Roman von Guido Rohm. Wir sind da natürlich ganz seiner Meinung (denn schließlich verlegen wir Krimis, und worum geht’s da meistens … genau)! Deswegen hier … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Rezensionen | Kommentar hinterlassen

Metafiktion und böses Erwachen

In der Dezember-Ausgabe der österreichischen Literaturzeitschrift Buchkultur bespricht Peter Hiess in seiner Krimikolumne – Schmauchspuren – diesmal den neuen Roman »Blutschneise« von Guido Rohm. Hier der Anfang der Rezi: »Wenn schon Metafiktion, dann bitte so.« Und das Ende: »Es wird … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Rezensionen | Kommentar hinterlassen

Neue Rezension für »Loser«

In der Backnanger Kreiszeitung hat Marina Heidrich den neuen Roman von Peter Wark besprochen. Ihr Fazit: »Mit seinem düsteren, fast Hoffnungslosigkeit ausstrahlenden neuen Werk fügt sich der Autor nahtlos in die Tradition der Noir-Literatur.« Dem können wir uns natürlich nur … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Rezensionen | Kommentar hinterlassen